Organisation

Ziel

Die Vereinigung des Freiburger Sportpreises benennt einmal im Jahr Kandidaten und Preisträger für verschiedene Auszeichnungen. Diese sollen eine Anerkennung für Freiburger Sportler darstellen, welche mit Ihrem Verhalten, Sportgeist sowie mit guten Resultaten während des Jahres dem Interesse des Sports gedient haben.

-> REGLEMENT ZUR VERGABE DES FREIBURGER SPORTPREISES (PDF französich)

 

Eine Gesellschaft, mehrere Mitglieder

Das Komitee setzt sich aus mehreren Vertretern der Medienbranche sowie den Dachverbänden des Freiburger Sports zusammen. Jedes Jahr wird zwischen den folgenden Preisen unterschieden:

  • Der individuelle Sportpreis belohnt einen Freiburger oder einen im Kanton Freiburg wohnhaften Sportler. Die Kandidaten werden von der Kommission benannt und von den Lesern der Partnerzeitungen sowie den Radiohörern gewählt.
  • Der kollektive Sportpreis wird einer Mannschaft, einem Club, einem Verein oder zwei Sportlern, die eine Mannschaft bilden, verliehen.
  • Der Verdienstpreis wird einer Persönlichkeit verliehen, welche im Freiburger Sport aktiv oder als Zuständige für den Sport im Kanton besondere Dienste geleistet hat.

 

Organisation du mérite sportif fribourgeois
Christophe Tinguely - président
Christophe Tinguely
Präsident
Patricia Buchs - Secrétaire
Patricia Buchs
Sekretärin
Benoît Gisler - Etat de Fribourg
Benoît Gisler
Staat Freiburg
Benjamin Peiry - La Télé
Benjamin Peiry
La Télé
Bruno Zürcher
Bruno Zürcher
Freiburger Nachrichten
André Neuhaus - La Liberté
André Neuhaus
La Liberté
Maxime Seydoux - Radio Fribourg
Maxime Seydoux
RadioFR
Pierre Salinas - La Liberté
Pierre Salinas
La Liberté
Pierre-Noël Bapst - AFS-FVS
Pierre-Noël Bapst
AFS-FVS
Valentin Monnairon - La Gruyère
Valentin Monnairon
La Gruyère